Bertramswiese

Letzte Artikelaktualisierung am: 12. Januar 2011

Namensgeber der ca. 4 Hektar großen Bertramswiese ist Heinrich von Bertram, ein Frankfurter Patrizier aus dem 17. Jahrhundert.

Das große Sportgelände liegt in direkter Nachbarschaft zum Hessischen Rundfunk. Auch der angrenzende Bertramshof wird als Produktionsstätte vom Hessischen Rundfunk benutzt.

360° Rundumbild Bertramswiese

Bertramswiese
Bertramswiese
----- Werbung -----

Aufnahmestandpunkt

Kommentare

Kommentar von Günter Wolf |

Die "Berte" war ab 1956 mein eigentliches Wohnzimmer. Sofort nach Schule und Hausaufgaben ging's zu Fuß (1/2 Stunde) zum Kicken, und zwar so lange, bis es dunkel wurde. jeden Tag. Samstags und sonntags wurden die Spiele von Kickers 16 verfolgt. Welche eine herrliche, unbeschwerte Zeit. Günter Wolf

Einen Kommentar hinterlassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, dass Datum, die E-Mail-Adresse und die aktuell zugewiesen IP-Adresse, im Zusammenhang mit dem abgegebenen Kommentar gespeichert werden. E-Mail Adresse und IP-Adresse werden nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.