Eschenheimer Turm

Letzte Artikelaktualisierung am: 12. Januar 2011

Der 47m hohe Eschenheimer Turm wurde 1426-1428 fertig gestellt und war Bestandteil der spätmittelalterlichen Frankfurter Stadtbefestigung.

Nach einer Sage zufolge soll der zu Tode verurteilte Wilddieb Hans Winkelsee mit 9 Schüssen eine 9 in die Wetterfahne geschossen haben. Aufgrund dieses Kunstschusses ist er begnadigt worden. Die Wetterfahne mit den Durchschusslöchern ist heute noch gut zu erkennen.

Die 360° Aufnahme zeigt die CSD-Parade vor dem Eschenheimer Turm, wo homosexuelle Gruppen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung demonstrieren.

Hier finden Sie eine weitere 360° Aufnahme vom Christopher Street Day aus der Altstadt.

360° Rundumbild Eschenheimer Turm

Eschenheimer Turm
Eschenheimer Turm
----- Werbung -----

Aufnahmestandpunkt

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, dass Datum, die E-Mail-Adresse und die aktuell zugewiesen IP-Adresse, im Zusammenhang mit dem abgegebenen Kommentar gespeichert werden. E-Mail Adresse und IP-Adresse werden nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.