Fechenheim

Das ehemalige Fischerdorf in der Mainschleife wurde urkundlich 977 erstmalig erwähnt. Am 1. April 1928 folgte die Eingemeindung zu Frankfurt. Die wachsende Industrialisierung am Anfang des 20. Jahrhunderts ließ Fechenheim rasant wachsen. Heute bietet es dem Besucher eine Mischung aus idyllischen Dorfkern, Nachkriegssiedlungen und große Industrieanlagen.

Klicken Sie auf ein Bild um die entsprechende Seite aufzurufen.

----- Werbung -----

Aufnahmestandpunkte in Fechenheim

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.