Gallus

Zusammen mit dem Hauptbahnhof entstand 1888 das Gallus. Der Stadtteil erhielt seinen Namen nach der Galluswarte, einem Wachturm, der vor den Toren Frankfurts unter anderem auch dazu verwendet wurde, um Verbrecher zu erhängen.

Klicken Sie auf ein Bild um die entsprechende Seite aufzurufen.

----- Werbung -----

Aufnahmestandpunkte im Gallus

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.