Brunhildisfelsen Großer Feldberg

Letzte Artikelaktualisierung am: 25. März 2011

Der Quarzit-Felsen am nördlichen Rand des Feldberg-Plateaus erhielt seinen Namen von Brünhild aus der Nibelungen-Saga. Die kriegerische Göttin aus dem Norden soll der Saga nach auf dem Felsen einmal in Schlaf versetzt worden sein.

Bei guter Witterung hat man vom Brunhildisfelsen eine atemberaubende Fernsicht.

360° Rundumbild Brunhildisfelsen Großer Feldberg

Großer Feldberg Brunhildisfelsen
Großer Feldberg Brunhildisfelsen
----- Werbung -----

Aufnahmestandpunkt

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, dass Datum, die E-Mail-Adresse und die aktuell zugewiesen IP-Adresse, im Zusammenhang mit dem abgegebenen Kommentar gespeichert werden. E-Mail Adresse und IP-Adresse werden nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.