Höchster Nidda-Wehr

Letzte Artikelaktualisierung am: 14. Januar 2012

Das Höchster Wehr am Unterlauf der Nidda wurde um 1925 erbaut und ist das letzte Wehr vor der Einmündung der Nidda in den Main.

Das bewegliche Wehr mit einem Verschlusselement, welches in direkter Nachbarschaft zum Vereinsgelände des Höchster Schwimmverein 1893 e.V. liegt, verbindet das Nieder und Höchster Niddaufer mit einem Übergang. Es liegt im Grüngürtel Frankfurt.

Das Nidda-Wehr soll naturnah umgebaut werden. Mit dem Baubeginn ist wahrscheinlich in 2012 zu rechnen.

360° Rundumbild Höchster Nidda-Wehr

Höchster Nidda-Wehr
Höchster Nidda-Wehr
----- Werbung -----

Aufnahmestandpunkt

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, dass Datum, die E-Mail-Adresse und die aktuell zugewiesen IP-Adresse, im Zusammenhang mit dem abgegebenen Kommentar gespeichert werden. E-Mail Adresse und IP-Adresse werden nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.