Holbeinsteg

Letzte Artikelaktualisierung am: 07. März 2011

Die 1990 fertiggestellte Hängebrücke sollte nur als vorübergehender Ersatz für den wegen Restaurierung demontierten Eisernen Steg dienen. Schnell schloß sich der postmoderne und farbenfrohe "Freischwinger" in die Herzen der Frankfurter. Und so blieb die Konstruktion aus Stahltrossen, Streben und Masten einfach an Ort und Stelle, zumal der Holbeinsteg die optimale Verbindung aus dem "Bankenviertel" zum Museumsufer darstellt.

360° Rundumbild Holbeinsteg

Holbeinsteg bei Nacht
Holbeinsteg bei Nacht
----- Werbung -----

Aufnahmestandpunkt

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.