Villa Meister

Letzte Artikelaktualisierung am: 12. Januar 2011

Auf einer Anhöhe, direkt am Main, befindet sich die Villa Meister. Der Direktor der Farbwerke Höchst, Herbert von Meister, ließ das Palais in den Jahren 1902 bis 1904 erbauen.

Die schloßähnliche Anlage im Stil des Neobarock mit Park, Orangerie, Kutscherhaus, Pferdestall und Gärtnergebäude war bis 1980 Sitz des Instituts für Geodäsie. Heute werden Kutscherhaus und Pferdestall vom Sindlinger Reitverein genutzt. In der Villa befindet sich eine Privatklinik.

360° Rundumbild Villa Meister

Villa Meister
Villa Meister
----- Werbung -----

Aufnahmestandpunkt

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, dass Datum, die E-Mail-Adresse und die aktuell zugewiesen IP-Adresse, im Zusammenhang mit dem abgegebenen Kommentar gespeichert werden. E-Mail Adresse und IP-Adresse werden nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.