Eschenheimer Turm

Letzte Artikelaktualisierung am: 12. Januar 2011

Der 47m hohe Eschenheimer Turm wurde 1426-1428 fertig gestellt und war Bestandteil der spätmittelalterlichen Frankfurter Stadtbefestigung.

Nach einer Sage zufolge soll der zu Tode verurteilte Wilddieb Hans Winkelsee mit 9 Schüssen eine 9 in die Wetterfahne geschossen haben. Aufgrund dieses Kunstschusses ist er begnadigt worden. Die Wetterfahne mit den Durchschusslöchern ist heute noch gut zu erkennen.

Die 360° Aufnahme zeigt die CSD-Parade vor dem Eschenheimer Turm, wo homosexuelle Gruppen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung demonstrieren.

Hier finden Sie eine weitere 360° Aufnahme vom Christopher Street Day aus der Altstadt.

360° Rundumbild Eschenheimer Turm

Eschenheimer Turm
Eschenheimer Turm
----- Werbung -----
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.